Seminare / Gruppenreisen…

Stufen des Lebens

Mögliche Themen:

Studientage im KiTa-Bereich und Inhouse-Seminare zum Umgang mit psychischen Belastungen und Workshops / Vorträge  für Pflegekräfte führe ich auf Anfrage oder in Zusammenarbeit mit  Trägern durch, z.B.

„Fitness für die Seele“ ; „Haltung bewahren“ mit dem GUV Hannover

„Mehr Gelassenheit“ im Klinikum Wolfsburg,

„Wertschätzende Kommunikation (GfK)“ , Stadt Salzgitter

„Achtsamkeit, Abgrenzung und Selbstfürsorge“

Hohe Arbeitsbelastung: „Vom Oje-Prinzip zum Aha-Prinzip“

Für Frauengruppen, Frauen-Frühstückstreffen oder ehrenamtlich Tätige biete ich Vorträge und Seminareinheiten an, z.B. mit Bibliodrama, Kreativem Tanz, Entspannung, Spiritualität. Gern können wir ein maßgeschneidertes Programm für Ihren Bedarf besprechen: 05303 5263

 Gruppenreise nach Schweden: „Ausgesöhnt sein“ 6.-13.7.2019

IMG_E4134

Seezeit

neu

 

 

Hinter einer nach außen gezeigten Fassade verbirgt sich manchmal das Hadern mit der eigenen Biografie. Entsprechen die Lebensumstände, in denen wir leben, unseren Vorstellungen? Fehlen uns Nähe und Verständnis? Nagen Verletzungen und Niederlagen, Verluste und Enttäuschungen mitunter an unserer Daseinsfreude?  Auch eigene Schwächen, Fehlverhalten, falsche Entscheidungen oder schlicht die Unfähigkeit Konflikte zu lösen, können unsere Lebenszufriedenheit einschränken.

Was hilft uns, Vergangenes und Gegenwärtiges gut sein zu lassen? Wie schaffen wir es, ausgesöhnt zu leben und innere Ruhe zu finden? Gemeinsamer Austausch, angeregt durch Texte, Tanz und Bilder, hilft uns ‚auf die Sprünge‘. In der wunderbaren Natur, weit weg vom Alltag, in Stille und Begegnung  können wir dem Frieden in uns ein Stück  näher kommen. Eine Woche, in der wir bedingungslose Selbstannahme in wohlwollender Haltung anderen gegenüber üben und die Leichtigkeit des Seins genießen: Sommer in Schweden, lockere Tagesgestaltung, gutes Essen, gemeinsame Unternehmungen und freie Zeit.

Das lockt: die herrlich friedliche, wald- und seenreiche Umgebung, das Meer in der Nähe, Wohnen wie in Bullerbü, Ausflüge unter  ortskundiger Leitung, in Seen und im Meer baden, weißen Wolken nachschauen,  träumen, ausruhen … Unterkunft ist in kleinen originellen Einzelzimmern, die teilweise mit antiken Möbeln eingerichtet sind. Auf der genannten website gibt es mehr Informationen. Bettwäsche und Handtücher bringt man mit. Die Mahlzeiten werden  von einer „Köchin“ zubereitet. Der Nachmittag und Abend steht  zur freien Verfügung, wird aber auch gern für Gruppenaktionen genutzt. Man kann die Gegend erkunden, Kanu fahren, schwimmen, ans Meer fahren, Stadtbummel in Halmstad machen, ein Café besuchen, am Lagerfeuer oder Kamin sitzen, singen, erzählen, tanzen, feiern, sich zurückziehen oder auf Elchpirsch gehen.

Hier finden Sie das Snigelhus

LEITUNG:  Jutta Berg  

Unterkunft, Verpflegung, Seminargebühr für 7 Tage: 550 €

Reisekosten nicht enthalten, Fahrgemeinschaften möglich.